FAQ

Ort

Das Camp wird in Köln stattfinden, auf den Poller Wiesen direkt bei der Südbrücke (“Alfred-Schütte-Allee”/Ecke “Am Schnellert”). KVB Stadtbahn Linie 7 bis Haltestelle “Poller Kirchweg” oder “Raiffeisenstraße”.
Camp-Ort auf der Karte von openstreetmap: http://osm.org/go/0GC_Z61g
Stadtbahn Karte: http://www.kvb-koeln.de/german/fahrplan/linienplan.html

Aufbau
Der Aufbau startet am Mittwoch, 11. Juli. Unterstützung dabei ist gern gesehen! Mehr Infos dazu auf der Startseite.

Twitter

No Border Camp Köln/Düsseldorf bei Twitter: twitter.com/nobordercamp

WAP-Ticker

Der Inhalt des Twitter Accounts ist auch für ältere Mobiltelefone verfügbar: ticker.nadir.org

Facebook

Ihr findet uns als Gruppe und als Event auf Facebook.

Newsletter

Es gibt einen Newsletter, der euch über die Vorbereitungen zum No Border Camp auf dem Laufenden hält. Bitte tragt euch ein und gebt die Info an so viele wie möglich weiter: Um den Newsletter zu abonnieren schickt eine leere Mail mit dem Betreff ‘Newsletter’ an noborder-colgone2012 [at] riseup.net

EA (Ermittlungsausschuss)

Es gibt auf dem Camp einen Ermittlungsausschuss, der sich um die rechtlichen Sachen kümmert, d.h. informiert wird, wenn jemand festgenommen/in Gewahrsam genommen wird (den Verbleib der Personen recherchiert), ggf. Anwält_innen (auch spezialisiert auf Ausländerrecht) kontaktiert, in allen rechtlichen Fragen berät (tägliche Sprechstunde) und telefonisch rund um die Uhr erreichbar sein wird.
Die Nummer für Köln lautet: 0049 221 9327252
Für mehr Informationen: www.ea-koeln.de

Sanitäter_innen (Sani)

Auf dem Camp und auf Aktionen/ Demos wird es auch die Möglichkeit geben, Verletzungen zu behandeln euch von Tränengas etc zu befreien oder ihr bekommt ein Pflaster. Die Sanis werden ein eigenes Zelt gut sichtbar in der Nähe des Eingangs haben und es wird immer jemensch dort anzutreffen sein.
Wenn ihr Lust habt das Sani-Team mit euerm Know How auf Demos und Aktionen des Camps zu unterstützen: Meldet euch! Es werden noch Helfer_innen gebraucht! Es wird jeden Abend (ca. 20:00 Uhr) ein Sani-Treffen im deren Zelt geben!

Kochgeld

Die Küche kocht für uns lecker, Bio und vegan auf Spendenbasis. Richtwert beträgt 7€ pro Tag. Es gilt: Zahlt so viel ihr wollt und könnt!

Kinderbetreuung

Bis jetzt gibt es leider keine Kinderbetreuungsstruktur. Aber es wird Zelte geben, die für Kinder reserviert sind! Leicht zu erkennen an der Bemalung!
Wir freuen uns, wenn ihr Spielzeug, Bücher etc mitbringt und allen Kindern zur Verfügung stellt! Toll wäre es auch, wenn ihr euch in die Struktur einbringen wollt und Kinderbetreunng oder ein Programm anbieten könnt!

Hunde auf dem Camp

Am Besten, ihr lasst eure Hunde zu Hause. Leider gibt es vom Orgateam keine Kapazitäten eine Struktur für Hunde auf dem Camp aufzubauen.